Beschwerden im Hotel

sylt_005742_largeWOORDENSCHAT
Maak je eigen woordenlijst rond het thema „Beschwerde“ en oefen deze. Woorden vind je op de in de les uitgedeelde Redemittel en op deze website.
1. Schrijf minstens 20 Duitse woorden met Nederlandse vertaling op.
2. Schrijf minstens 15 Duitse zinnen met Nederlandse vertaling op.
3. Maak een woordenlijst met behulp van volgende website aan: www.wrts.nl
4. Voltooi minstens drie oefeningen.
Hotelwitz

URLAUB AM MEER
1) Informatie over de zee vind je hier. Ga naar deze opgave. Ga de onderwerpen bij de juiste hoofdstukken zetten.

2)Maak deze oefening om je woordenschat over een vakantie aan zee te oefenen.

3)Foto’s en woorden. Maak de juiste verbinding. De oefening vind je hier.

VIEL SPASS!

An der Rezeption

Mindmap urlaubMINDMAP

Maak je eigen mindmap rond het thema „Hotelrezeption“:
1. Vind minsten 25 woorden of zinnen.
2. Gebruik deze website: https://bubbl.us/
3. Sla je resultaat op.

WOORDENSCHAT
Maak je eigen woordenlijst rond het thema „Hotelrezeption“ en oefen deze.
1. Schrijf minstens 20 Duitse woorden met Nederlandse vertaling op.
2. Schrijf minstens 15 Duitse zinnen met Nederlandse vertaling op.
3. Maak een woordenlijst met behulp van volgende website aan: www.wrts.nl
4. Voltooi minstens drie oefeningen.
Hotelwitz

URLAUB AM HELENE-SEE
Nu wordt het tijd je geleerde woorden toe te passen.
1. Ga naar http://www.passwort-deutsch.de/lernen/band2/lektion11/aktivitaet11.htm
2. Om de oplossingen te vinden moet je naar de website: http://www.helene-see.de/ In deze tekst vind je alle antwoorden.

VIEL SPASS!!

helenesee

München – Internetaufgaben für RR2M

/>ANP-1180_20706720-980x673

Liebe Studenten,

Die Reise geht weiter. Heute kommen wir in München an, die Hauptstadt des Bundeslandes Bayern.

Erledigt bitte folgende Aufgaben:
Aufgabe 1 : Bekijk de foto’s en bepaal waar ze zijn genomen.

Aufgabe 2: Luister na de drie sprekers. Wie houdt in het bijzonder van wat?

Aufgabe 3: Vergelijk München en Berlijn. Welk bijvoegelijk naamwoord is het juiste?

Aufgabe 4: Wat weet je over het Oktoberfest? Kies de juiste titel.

Aufgabe 5: Noch mehr Oktoberfest. Was ist richtig? Was ist falsch?

Bitte schreibe mir am Ende der Stunde eine kurze Mail und berichte mir, welcher Auftrag dir am besten gefallen hat und warum: hermess@talnet.nl

Viel Spass!

Redemittel Wetter und Reisen

Redemittel Wetter und Reisen

Redemittel Begegnungen A1 kap6_reisen und wetter

Redemittel Begegnungen A1+ Kapitel 6
Thema: Reisen & Wetter

Willst du/ Wollt ihr/Wollen Sie…..
…nach Schweden in den Urlaub fahren?
… im Frühling/Sommer/Herbst/Winter nach Spanien fahren?
…im Sommer nach Italien/Irland/Schottland/Österreich fliegen?
Nein, im Winter/jetzt ist es dort zu kalt.
Nein jetzt ist es dort zu warm/
zu stürmisch/
es regnet zu viel/
zu heiß/
es schneit zu viel/
zu bewölkt/
zu neblig

Am Morgen regnet es leicht,
Danach ist es bewölkt.
Mittags kommt die Sonne.
Am Nachmittag ist es teilweise sonnig/teilweise bewölkt
Die Tageshöchsttemperatur beträgt /liegt bei 19 Grad
leicht/ schwer bewölkt
In der Nacht/ Am Tage/ Am Morgen schneit es.

3 min PowerPoint Präsentation über ein Hotel


Liebe Studenten,

Am 28. März haltet Ihr einen Vortrag über ein Hotel in Österreich, in der Schweiz oder in Deutschland.

Auftrag
1) Ihr arbeitet in Zweier – Gruppen.
2) Ihr wählt ein Hotel in Österreich, in der Schweiz oder in Deutschland.
3) Euer Vortrag muss folgende Punkte umfassen:
* Niveau des Hotels (Wie viele Sterne hat das Hotel?)
* Kapazität des Hotels (Wieviel Betten hat das Hotel?)
* Dienstleistungen (Sport und Unterhaltung, Service, Animation, Restaurant, Parkmöglichkeiten usw.)
* Lage
* Exkursionen (Sehenswürdigkeiten, Kultur, Natur)
4) Ihr müsst Euren Vortrag mit einer PowerPoint Präsentation halten.
5) Der Vortrag dauert 3 min!
10013863-symbole-hoteldienstleistungen-zeichen-einrichten-motel-dienste

Vereinbart eine klare Rollenverteilung und eine deutliche Planung. Schickt diese an l.tschacher@rocva.nl und hermess@talnet.nl:
– wer sucht im Internet?
– wer wählt die Foto’s?
– wer spricht über welches Thema?
– wer hat welche Aufgabe beim Einteilen der PowerPoint Präsentation?

Viel Spass!!

Salzburg – Internetaufgaben für RR2m

Liebe Studenten,

Heute geht es nach Salzburg, die herrliche Mozartstadt in Österreich.
Salzburg
Am Ende der Stunde wisst Ihr mehr über Salzburg und könnt einen Smalltalk über’s Wetter halten.

Ich bitte Euch, die Übungen zu erledigen:

http://www.passwort-deutsch.de/lernen/band2/lektion7/index.htm

Lektion 7, Übungen 1 – 13

Schreibt mir um 12.20 Uhr eine Mail auf deutsch in dem ihr mir folgende Fragen beantwortet:
1) Was gefällt dir an der Stadt Salzburg?
2) Wie ist das Wetter heute in Salzburg?
3) Welche Übung hat dir am meisten Spass gemacht, und warum?
4) Wie weit bist du diese Stunde gekommen, welche Übungen hast du erledigt?

Mailadresse: hermess@talnet.nl

Viel Spass!!
wetterhaeuschen_reh_z1

Webquest Valentinstag im Hotel Zum goldenen Herz

valentinstagDas Hotel Zum goldenen Herz möchte seinen Gästen zum Valentinstag beim Dinner überraschen. Hilfe! Die Hotelmanagerin stellt fest, dass noch nichts vorbereitet ist. Jetzt dringt die Zeit, in sechs Stunden fängt das Dinner an, und alles muss noch vorbereitet werden! Deswegen fragt Charlotte Herzblatt Euch:

Kommt bitte mit einem kreatieven, schnell zu realisierenden Vorschlag, der den Gästen heute Abend eine Freude bereiten wird!

 

Ihr arbeitet zu zweit. Arbeitsteilung:

Rolle A: sucht im Internet

Rolle B: schreibt auf, schickt die Mail an die Hotelmanagerin

Arbeitsweise:
1) Was ist der historische Hintergrund des Valentinstags? geschichte
Berichtet kurz der Hotelmanagerin per Mail.
2) Findet Traditionen zum Valentinstag.
– Informiert die Hotelmanagerin per Mail über drei Traditionen, die Euch gefallen.

3) Schreibt der Hotelmanagerin eine Mail mit Eurem Vorschlag. Erzählt in der Mail:

  • was Ihr  machen wollt
  • wie lange es dauert
  • was die Kosten sind
  • und warum es eine gute Idee ist.

Mailadresse Hotelmanagerin Charlotte Herzblatt: hermess@talnet.nl

Nützliche Webseiten:licht

stern

http://www.mein-valentinstag.de/

http://www.feste-der-religionen.de/feste/Valentinstag.html

http://www.blumen-zum-valentinstag.de/geschichte.htm

http://www.valentinstag-geschenke.de/

Viel Spass!

Valentinstag-2013-300x246

liebe
Hoofddorp, 31. Januar 2013
Liebe Studenten,

Am Donnerstag, dem 14. Februar 2013, gehen wir ins Kino. Wir möchten uns den Film Paradies Liebe ansehen.

Teresa, eine 50-jährigen Wienerin (Margarethe Tiesel), fährt als Sextouristin nach Kenia, um die große Liebe zu finden. Der Alltag zu Hause mit ihrer Tochter im Teenager-Alter ödet sie an. Sie sucht Abwechslung. An den Stränden Kenias will sie sich erholen und vergnügen. Frauen wie Teresa sind an der kenianischen Küste bekannt: Man nennt sie Sugarmamas. Das sind europäische Frauen, denen junge schwarze Männer Liebesdienste bieten, um ihren Lebensunterhalt zu finanzieren. So trifft Teresa auf Munga (Peter Kazungu). Munga nimmt von Teresa unter Vorwänden Geld und leistet ihr Gesellschaft. Auch sexuell kann er Teresa befriedigen. Nach kurzer Zeit ist die reife Frau in den jungen Kenianer verliebt. Die Verliebtheit ist jedoch eher einseitig, denn Munga ist bereits vergeben. Letztlich muss Teresa feststellen, dass sie nur Teil eines Geschäfts geworden ist und dass sich wahre Liebe nicht kaufen lässt.

Wo: EYE Film Instituut Nederland; IJpromenade 1 (tegenover Amsterdam CS, met de pond)
Wie spät: 18.15 Uhr treffen, Filmbeginn 18.45 Uhr
Kosten: 10,-

Wenn Ihr mitkommen möchtet, sendet bitt eine Mail an Herrn Tschacher, tschacherl@rocva.nl

Viele Grüsse
L. Tschacher & S. Hermes